fbpx
Barttransplantation

HAARTRANSPLANTATIONSGRUPPE

Barttransplantation

Die Barttransplantation wird vollständig unter örtlicher Betäubung durchgeführt und es treten keine Schmerzen auf. Vor dem Eingriff wird die Menge an Haaren, die entnommen und transplantiert werden kann, durch detaillierte Haaranalyse und -untersuchung bestimmt. Es wird mit der Fue-Methode gearbeitet und hinterlässt keine bleibenden Narben.

Mit den gesendeten Bildern können wir Ihnen Informationen zum Ablauf geben. Die Behandlung dauert 2 Tage. Es wird einen leichten Schmerz verursachen, der durch die Verwendung von Schmerzmitteln gelindert wird.

  • Vor dem Eingriff wird die Menge der Haare, die eingenommen werden können, mit detaillierter Haaranalyse bestimmt. Der Eingriff wird vollständig unter Lokalanästhesie durchgeführt.
  • Die Fue-Methode wird angewendet, d.h. bleiben keine Spuren. Ärztliche Beratung und ärztliche Voruntersuchung stehen allen unseren Gästen zur Verfügung.
  • Es dauert zwischen zwei und drei Stunden. Es wird einen leichten Schmerz erzeugt, der durch die Verwendung eines Schmerzmittels gelindert wird.